Monday 23rd September 2019,
Auszeit mit Kindern

4 Tage Schwabenland (Rückblick)

Franka Goth 19. August 2015 Aktuell

Vom 26.07.2015 bis zum 30.07.2015 war ich in Stuttgart. Dort habe ich die Nacht von Sonntag auf Montag bei dem Neffen von meiner Großmutter übernachtet. Am Montagmorgen habe ich meinen Rucksack wieder gepackt und meine Großmutter hat mich zur Hohenstein-Schule gefahren. Dort haben wir die Schulbücher für Paula abgeholt. Da die Lehrerin nicht wusste, dass wir auch die Bücher der 4. Klasse benötigten, sollte ich am Dienstagmorgen nochmals in die Schule kommen. Nach der Hohenstein-Schule wollte ich zum Eschbach-Gymnasium. Dort habe ich nach langem Warten Louisa’s Bücher abgegeben und die neuen mitgenommen. Danach bin ich mit Emma in meine Klasse gegangen. Dort habe ich dann kurz vor Ende der Stunde ein paar Abgezogene Bilder zeigen können. Nach dieser Unterrichtsstunde bin ich zu Robin gefahren. Dort bin ich dann mit Robin, Jule und deren Mutter ins Milaneo gegangen. Im Milaneo haben wir ein paar Läden abgeklappert und auch ein paar Sachen gekauft. Nach einer leckeren Stärkung ging es wieder zurück. Am Dienstagmorgen bin ich wie versprochen zur Hohenstein-Schule gelaufen. Mit den Büchern bin ich zurück zu Robin. Um ca. halb eins hat mich Saskia angerufen, denn ich durfte zum Ende ihrer Wanderung des Wandertag zum Schlossplatz kommen. Da Herr Jasper nicht wollte, dass ich zusammen mit meiner Klasse vom Eschbach zum Schlossplatz wander, war es okay,dass ich dann einfach nur zum Schlossplatz komme. Dort bin ich dann mit Lisa, Emma, Saskia, Alexandra und Natascha durch die Stadt getrödelt. Als wir alle Hunger bekamen hat Lisa sich bereiterklärt, ihre Mutter zu fragen, ob Alex, Emma und ich dort essen dürfen. Mit der Bahn sind wir dann zu Lisa gefahren. Bei ihr hatten wir einen sehr lustigen Nachmittag mit Bale (ihr süßer kleiner Hund). Am Abend haben Robin und ich besprochen, dass wir am Mittwochabwn den Ferienanfang feiern und einen Film schauen. Am Mittwoch bin ich mit Britta, Chiara und Livia von Chiara’s Mutter zur Schule gefahren worden. Nach der Schule bin ich zurück zu Robin gefahren. Dort hat sie mir ein „bisschen“ Farbe ins Gesicht gepinselt. Nach einem hin und her haben wir uns mit Sophie (eine die mit mir im Kindergarten war),Alex, Lisa, Chiara, Britta und Julia bei McDonalds,MediaMarkt und im Gummibärchenland. Am Abend hat Axel (Ein Arbeitskollege von Daddy) mir mein Fahrrad auseinander gesetzt und im Auto verstaut. Außerdem waren im Auto noch sieben Umzugskisten und eine Reisetasche. Mit Axel sind wir zum GOI gefahren. Dort haben wir uns mit seiner Frau Michelle und seinem kleinen Sohn Bruno getroffen. Später kam auch noch Lisa dazu. Mit ihr habe ich dann Bruno beschäftigt. Am Donnerstagmorgen war ich noch einmal kurz ein drittes Mal im Haus und Eis essen beim Olivier. Danach musste ich mich von Robin verabschieden und zuletzt ins Auto steigen, dass mich dann sicher nach Braunschweig fuhr.

About The Author

Comments are closed.