Wednesday 20th March 2019,
Auszeit mit Kindern

Wie war das kurz vor der Abfahrt

Constantin 22. August 2014 Vorbereitung der Auszeit

Die letzte Nacht vor der Abfahrt haben wir zum Tag gemacht. Trotz guter Vorbereitung gab es im letzten Moment doch noch vielen Kleinigkeiten zu erledigen, ins besondere da wir ja das Haus in einem geordneten Zustand für die zukünftigen Mieter hinterlassen wollten.

Wir sassen noch nicht einmal im Zug, wir standen gerade noch am Bahnsteig, da bekam ich einen Anruf von der Redaktion eines bekannten deutschen Wirtschaftsmagazines. Sie wollten uns begleiten, am besten schon bei der Abschiedsparty in Stavoren dabei sein, ob das für uns ok wäre und ob sich das machen liesse, am besten würde man sich vorher vor Ort noch zu einem Gespräch treffen.

Nun mal langsam, es war Donnerstag der 31. Juli 2014, in 2 Tagen würden unsere Familie und unsere Freunde nach Stavoren zur Abschiedsparty kommen, am nächsten Morgen, also am Sonntag den 3. August 2014 wollten wir von Stavoren aufbrechen. Ja, wir wurden immer wieder von Freunden und Bekannten gefragt, wie die Vorbereitungen laufen, wohin wir fahren würden, … Der Luftballon (Seite 7) in Stuttgart hatte ein Interview mit uns gemacht und der Artikel war kurz vor unserer Abfahrt erschienen. Wir sind der Presse aufgeschlossen gegenüber, weil wir denken, dass mehr Leute sich ihre Träume erfüllen sollten und es einfacher ist, als die meisten denken. Aber woher kam gerade jetzt diese Anfrage?

Am nächsten morgen in Stavoren, was für ein Moment, jetzt würde unsere Reise losgehen. Nach dem Aufstehen gabs ersteinmal Musik „An Tagen wie diesen ….“ Abends kam dann Stephie, meine Mutter, die uns bereits in Stuttgart die letzten Tage riesig geholfen hatte, im Posthoorn sind wir dann zum Abschluss des Tages noch gemütlich Essen gegangen.

Dann der grosse Tag, bereits mittags kam Peter mit dem roten Busle, aber das hatte ich ja alles schon geschrieben. So, in welchem bekannten deutschen Wirtschaftmagazin erscheint von uns in den nächsten Tagen ein Artikel? Mal sehen, wer darauf kommt? (Alle die auf unserer Abschiedsparty waren und die bereits davon erfahren haben, dürfen natürlich nicht mitraten.)

About The Author

3 Comments

  1. der ralph 22. August 2014 at 14:13

    …Handelsblatt?

    Egal wer Euch berühmt macht.
    Ich find’s super!!!

    Handbreit

    der ralph

  2. Diana 23. August 2014 at 11:14

    Hallo liebe Familie Goth,

    Es ist wirklich sehr spannend, ihre Einträge hier zu verfolgen. Ich hoffe, des geht allen gut und läuft wie erwartet.

    Der Artikel ist super: in der Capital?

    Viele Grüße aus London,
    Diana Schipper

    • Constantin 23. August 2014 at 22:59

      Hallo Diana,
      wir sind heute auf Jersey angekommen, nicht ganz London aber immerhin gabs Fish & Chips, meiner Meinung nach aber ein zweifelhaftes Vergnügen.
      Beste Grüsse
      Constantin